Was bedeutet Mantrailing überhaupt?

Der Begriff stammt aus dem Amerikanischen und wird dort einer bestimmten Suchmethode durch Hunde zugeordnet.

Die Kursteilnehmer lernen mit Ihren Hunden das erfolgreiche Aufspüren von vermißten Personen mit Hilfe von Geruchsstoffen, die eben diese vermißten Personen zurückgelassen haben.

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die Verabreichung von Geruchsstoffen an den Hund. Sie lernen das richtige Führen und und die richtige Interpretation der vom Hund während der Suche gegebenen Signale. Desweiteren stehen Übungen für das Auffinden von versteckten Personen auf dem Programm. Es werden weiterhin die theoretischen Grundlagen für ein erfolgreiches Arbeiten bei verschieden Wetterlagen und klimatischen Bedingungen vermittelt.

Als Zielgruppe möchten wir alle Hundebesitzer ansprechen, die Ihren Hund sinnvoll ausgelastet beschäftigen wollen oder zukünftig mit Ihren Hunden in der Rettungshundearbeit tätig sein wollen.
 
TREFFPUNKT:
Hundeplatz

VORAUSSETZUNGEN:
Grundgehorsam

Kursleiter:
Carmin Karmann (0170 - 80 50 806)


Sollten Sie Fragen zu diesem Kurs haben, so klicken Sie bitte >> hier <<