Innerhalb unseres Kurses bieten wir die Ausbildung Ihres Hundes zum Rettungshund mit den Anzeigearten Bringseln und Verbellen in der Fläche an.

Die Hunde lernen ein bestimmtes Gebiet nach menschlichem Geruch abzusuchen.

Das Auffinden einer Person zeigt der V e r b e l l e r durch Verweilen und anhaltendes Bellen in unmittelbarer Nähe der gesuchten Person an. Im Gegensatz dazu wird dem B r i n g s l e r ein Stück Leder am Halsband befestigt, welches er - sobald er die Person gefunden hat - in den Fang nimmt und zu seinem Hundeführer zurück läuft. Der Hund pendelt zwischen der gesuchten Person und seinem Hundeführer, bis dieser die gesuchte Person seinerseits erreicht hat.

Diese Arbeit unterstützt die Teamfähigkeit zwischen Hund und Hundeführer und fördert gleichzeitg die natürlichen Fähigkeiten des Hundes (Schnüffeln, Jagdverhalten, etc.) und lenkt den Hund in eine vom Hundeführer bestimmte Verhaltensweise, die in der Lage ist, Mensch und Hund gleichermaßen zu begeistern.

Da der Schwierigkeitsgrad innerhalb dieser Arbeit individuell auf das jeweilige Hundeteam abgestimmt werden kann, erfährt der Hund immer wieder neue Herausforderungen. Die Ausbildung hat neben dem humanitären auch eine Art sportlichen Hintergrund.
 
TREFFPUNKT:
Hundeplatz

VORAUSSETZUNGEN:
Grundgehorsam

Kursleiter:
Carmin Karmann (0170 - 80 50 806)


Sollten Sie Fragen zu diesem Kurs haben, so klicken Sie bitte >> hier <<